Du hast ein Trainingsziel, wir haben den passenden Trainingsplan

Von der ersten Trainingseinheit an wird Dein Fitnesstraining an Dein Trainingsziel angepasst. Du wählst Dein persönliches Trainingsziel und bekommst Dein persönliches Trainingsprogramm – direkt am eGym Gerät.

Trainingsziele werden erreichbar

personalisiere dein training

Dein passendes Trainingsprogramm direkt am Trainingsgerät. Die Trainingsmethoden werden automatisch, passend zu deinem Trainingsziel zusammengestellt.

Die eGYM Premium Trainingsprogramme

Muskelaufbau

Beim Trainingsprogramm Muskelaufbau liegt der Fokus auf einer intensiven Muskelbelastung bei niedrigen Bewegungsgeschwindigkeiten für maximales Muskelwachstum. Die langsame Ausführung und die hohe Muskelbelastung sorgen für einen optimalen Wachstumsreiz. Es werden alle Muskelfasern aktiviert und der Muskelquerschnitt erhöht. Dieses Trainingsprogramm beinhaltet hochintensive Trainingseinheiten und ist ideal, wenn Dein Ziel in einer Steigerung von Kraftniveau und Muskeldickenwachstum und dem Aufbau von Muskelmasse liegt.

Abnehmen

Das Trainingsprogramm Abnehmen ist auf einen möglichst hohen Kalorienverbrauch und eine langfristige Verbesserung des Fettstoffwechsels ausgelegt. Das Training zur Gewichtsreduktion umfasst intensives Kraftausdauertraining bei stetig hoher Herzfrequenz und langen Belastungszeiten. Durch weitere intensive Einheiten zum Muskelaufbau sorgst Du gezielt für einen gesteigerten Energie-Grundumsatz. Die gleichzeitige Kraft- und Ausdauersteigerung ist die ideale Methode zum Abnehmen mit Sport. In einem hohen Pulsbereich kannst Du maximal viele Kalorien verbrennen.

Figurtraining

Das Trainingsprogramm Figurtraining kombiniert Kraftausdauer- und Hypertrophietraining für eine optimale Körperdefinition. Das Trainingsprogramm ist darauf ausgelegt, Deine Figur zu straffen, Fettpölsterchen zu verbrennen und die Muskulatur zu definieren, um Deinen Körper in die gewünschte Form zu bringen. Je nach Trainingsphase werden sowohl Kraftausdauer- als auch Muskelaufbaureize gesetzt. Ziel des Bodyshapings ist eine dauerhafte Reduktion des Körperfettanteils und eine Festigung der Muskeln, ohne den Muskelumfang maßgeblich zu vergrößern.

Allgemeine Fitness

Das Trainingsprogramm Allgemeine Fitness ist perfekt für Dich, wenn Du Deine körperliche Vitalität und sportliche Leistungsfähigkeit erhalten und fördern möchtest. Das Ganzkörpertraining für alle, die sich wenig bewegen, viel sitzen oder bis ins hohe Alter fit bleiben möchten, basiert auf variierenden Trainingsreizen zur Krafterhaltung und Alltagstauglichkeit. Das ganzheitliche Krafttraining zielt auf ein ausbalanciertes Kräfteverhältnis aller Muskelgruppen, geschmeidige Sehnen und Gelenke sowie ein verbessertes Herz-Kreislaufsystem ab.

Athletik

Beim Trainingsprogramm Athletik liegt der Schwerpunkt auf Leistungssteigerung durch Entwicklung von Schnellkraft, Explosivität und Widerstandsfähigkeit. Getreu dem Motto “schneller, höher, weiter”, hilft dieses Programm, Deine sportliche Leistungsfähigkeit zu optimieren. Das Athletiktraining erfordert maximale Krafteinsätze während des Trainings und sorgt mit hohen Bewegungsgeschwindigkeiten bei maximaler Belastung für einen Kraftanstieg in möglichst kurzer Zeit. Zudem verbessert es die Kraftfähigkeit in jedem Gelenkwinkel sowie die Ermüdungswiderstandsfähigkeit der Muskeln.

Reha Fit

Das Trainingsprogramm Reha Fit richtet sich an alle, die ein sanftes Training zur Gesundheitsprävention oder Rehabilitation bei Beschwerden oder nach einer Verletzung benötigen. Das Reha-Training schont die Gelenke und minimiert das Verletzungsrisiko durch Überlastung. Die Intensität wird mit tagesformabhängiger Belastung behutsam gesteigert. Rehabilitatives Krafttraining trägt dazu bei, die Durchblutung zu fördern, Schonhaltungen aufzugeben, verletzte Muskeln zu aktivieren, die Muskelkraft wiederherzustellen und Bewegungsabläufe und Beweglichkeit zu verbessern.

Metabolic Fit

Metabolic Fit ist ein Trainingsprogramm zur Regulierung des Blutzuckerspiegels, das speziell für Diabetes Typ 2 Patienten entwickelt wurde. Es besteht aus einem sich schonend steigernden Kraftausdauertraining über 18 Einheiten und sechs anschließenden Muskelaufbaueinheiten für eine gesteigerte Nachhaltigkeit. Das Training mit langen Belastungszeiten, hohen Wiederholungszahlen und einer Beanspruchung aller großen Muskelgruppen fördert die Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustands und kann, einer Studie zufolge, eine deutliche Senkung des HbA1c-Werts bewirken.

Die eGym Premium Trainingsmethoden

Reguläres Training

Funktionsweise:

Widerstand bleibt immer konstant wie beim gewöhnlichen Krafttraining

Nutzen: Kaum Muskelkater

Zielgruppe: Einsteiger

Die reguläre Trainingsmethode funktioniert wie man es vom klassischen Krafttraining kennt: Das Gewicht ist in der negativen (exzentrischen) und der positiven (konzentrischen) Phase gleich. Der Trainingsreiz liegt somit in der konzentrischen Phase. Reguläres Training eignet sich besonders gut für Anfänger und sorgt dafür, dass sich unser Körper langsam an die Belastung gewöhnt. Es fördert vor allem die Kraftausdauer und verbessert so die Blutversorgung des Muskels.

Negatives Training

Funktionsweise:

Widerstand in exzentrischer Bewegung höher als in konzentrischer Bewegung

Nutzen:
Beugt Muskel-Verletzungen vor, geringerer Anstieg von Blutdruck und Herzfrequenz im Vergleich zu regulärem Training

Zielgruppe:
Sportler, Fortgeschrittene, Bluthochdruck-Patienten

Beim negativen Training wechselt das Gewicht an den Umkehrpunkten zwischen leicht und schwer. Das Gewicht wird in der negativen (exzentrischen) Phase im Vergleich zur positiven (konzentrischen) Phase erhöht, d. h. es wird "leicht" gehoben und "schwer" abgelassen. Der Trainingsreiz liegt hier in der exzentrischen Phase. Der Muskel wird durch das Abfangen von schweren Gewichten robuster gegenüber Verletzungen, koordinationsfähiger und kräftiger als durch reguläres Training.

Adaptives Training

Funktionsweise:
Widerstand reduziert sich während des Trainings je nach verbleibender Kraft

Nutzen:
Stimuliert den Muskelaufbau durch erhöhte Ermüdung

Zielgruppe:
Bodybuilder, zur Schlankheit neigende Personen (Ektomorpher Körpertyp)

Beim adaptiven Training wird die Muskulatur durchgehend entlang ihrer maximalen Leistungsfähigkeit trainiert. Eine Art virtueller Trainingspartner passt das Gewicht dabei automatisch an die verbleibende Muskelkraft an. Adaptives Training ist deutlich effektiver als reguläres Training, da durch die Gewichtsanpassungen auch dann noch die volle Bewegungsamplitude erreicht wird, wenn das Training mit konstantem Gewicht längst abgebrochen worden wäre. So können die Muskeln schneller aufgebaut und gestrafft werden.

Isokinetisches Training

Funktionsweise:
Widerstand richtet sich nach Druck des Trainierenden

Nutzen:
Training an der natürlichen Kraftgrenze in jedem Gelenkwinkel

Zielgruppe:
Sportler, orthopädisch Kranke, Krebs- und Diabetes-Patienten

Beim isokinetischen Training wird das Gewicht in jedem Bewegungswinkel reguliert. Isokinetisches Training ist vergleichbar mit Schwimmen. Je schneller man die Bewegung ausführt, desto größer wird der Widerstand. So lässt sich die Intensität der Übung jederzeit selbst steuern. Isokinetischs Training ist gesund und gelenkschonend und eignet es sich somit auch ideal zum Rehabilitationstraining für verletzte Gelenke.

Explonisches Training

Funktionsweise:
Konstantes Gewicht wird maximal beschleunigt

Nutzen:
Steigert die Schnellkraft bei Alltagsbelastungen und Sport

Zielgruppe:
Sportler, Senioren, Gesundheitsbewusste

Explonic oder explonisches Training verbessert die Explosivkraft oder Schnellkraft und eignet sich somit ideal für Sportler aller Art. Leistungssportler können von explosiv durchgeführten Kontraktionen im Krafttraining enorm profitieren. Auch für ältere Menschen, die wieder Funktionalität für den Alltag zurückgewinnen wollen, ist das Schnellkrafttraining sehr vorteilhaft. Denn bei dieser Trainingsmethode wird mit leichtem Gewicht unter maximaler Beschleunigung trainiert.